Kapitel

Home
Forschungsgegenstand
Familiengeschichte
Die Rockefellers 2007
Rockefellerinstitutionen
Verschwörung?
Video
Literatur und Links
Forum
Hinweis

Alle Fett geschriebenen Begriffe sind Links zu anderen Homepages

Copyright Statement: For educational use only.

“Nothing is possible without men;
nothing is lasting without institutions.”
(Monnet 1978)

Hier sollen die Institutionen betrachtet werden an welchen die Akteure der Rockefellerfamilie bisher erschufen und welche heute noch bestehen. Zudem sollen Institutionen, welche sie mitfinanzieren aufgelistet werden.

Stiftungen

Die Rockefeller Foundation ist eine der ältesten Stiftungen der Familie. Sie wurde von John D. Rockefeller im Jahr 1913 gegründet. Ende des Jahres 2001 wurde ihr Marktwert auf ca. 3,1 Milliarden US-Dollar geschätzt.

Die Winthrop Rockefeller Foundation engagiert sich für verscheidenste Projekte in Arkansas. 2001 besaß sie einen Vermögenswert von 143 Mio $.

Der Rockefeller Brother Fund wurde 1940  von David, John D. III, Nelson, Wintrope und Luarence Rcokefeller gegründet. Über diesen Fund spendeten sie an zahlreiche Institutionen wie unter anderem.

Der Rockefeller Family Fund wurde 1967 von David, Martha, Nelson und John D.III gegründet.



Universitäten


Die Rockefeller University wurde wurde im Jahr 1901 gegründet (damls unter dem Namen Rockefeller Institut for Medical Reseach. Im Jahr 1965 wurde sie in Rockefeller University umbenannt. Sie forscht vor allem im medizinischen Bereich.

Die University of Chicago wurde durch eine Spende von John D. Rockefeller im Jahr 1890 gegründet und gehört zu einer der bedeutensten privaten amreikanicshcne Uni.versitäten


Institute


Das Rockefeller Institute of Government wurde 1981 eingerichtet, um die politikwissenschaftliche Arbeit der 64 Universitäten zusammenzuführen, die der State University of New York angeschlossen sind. Das Institut führt Studien und Sonderprojekte zur Unterstützung der Regierungsarbeit durch und fördert die Funktionsfähigkeit der Einzelstaaten und Kommunen. Der Fokus des Instituts liegt auf der Rolle der Staatsregierungen innerhalb des amerikanischen Bundessystems, wobei sein besonderes Augenmerk dem Staat New York gilt.

Das Peterson Institute of International Economics wurde 1981 gegründet.

Das David Rockefeller Center for Latin American Studies an der Havard University wurde im Jahr 1991 von David Rockefeller gegründet.


Politik




Museen


 Museum of Modern

 Rockefeller Archeological Museum


Banken



sonstige Unternehmen

 
Rockefeller Group


Medien


Rockefeller Archive Center


Council, Commissions and Societies


Trilateral Commission

 Asia Society

 Population Council

 Council on Foreign Relations

Council of the Americas

Americas Society

 International Executive Service Corps

Bilderberg ist "an intensivly interessting discusion Group (Rockefeller 2002: 411) . Dieser Gruppe gehört Rockefeller seit 1954, dem Jahr ihrer Gründung an (vgl. Ebenda). Im Jahr 1954 drängte Joseph Retinger, den niederländischen Prinzen Bernhard dazu diese Konferenz einzurichen und fragte David  Rockefeller ob er ein "Backround paper on prospects of the World Economy" (Ebenda) aus amerikanischer Perspektive verfassen könne. Dies tat er und trat der Gruppe bei.

International House New York


Quellen


Rockefeller, David (2002): Memoirs. Random House: New York.
Projekt

Diese Hompage ist ein Teil des Forschungsprojektes "Akteure und Strukturen des Reichtums" am Institut für Soziologie der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster

=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=